Logo der EKD

Johannes Calvin als Bücherschreiber

Klicken Sie auf die Bücher im Bild und entdecken Sie, welche Werke Calvin verfasst hat. Bild: Gravur von Claes Jansz Vischer (17. Jahrhundert, geringfügig nachbearbeitet)

Erstausgabe des Hauptwerkes Calvins, der Institutio
gedruckt in Basel 1536

Calvins Auseinandersetzung mit Ansichten einiger Täufer
gedruckt in Genf 1544

Calvins Verständigung in der Abendmahlsfrage mit den Zürcher Theologen (Consensus Tigurinus 1549)
gedruckt auf Französisch und Lateinisch in Genf 1551

Polemische Schrift Calvins gegen den Versuch in humanistischen und römischen Kreisen, das Evangelium verächtlich zu machen
gedruckt in Genf 1550

Calvins Kommentar zur Evangelienharmonie und zum Johannesevangelium
gedruckt in Genf 1572

Zwei Vorträge Calvins über Gal 2,11 und Gal 2,15-21 zusammen mit einer Auslegung von "und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen"
gedruckt in Genf 1563

Calvins Kommentar zum ersten Buch Mose
gedruckt in Genf 1544

Calvins Kommentar zum Propheten Jesaja, gewidmet Eduard VI., König von England
gedruckt in Genf 1551

Ausführungen Calvins und der Genfer Pfarrer zur Erwählungslehre
gedruckt Genf 1552

Calvins Auseinandersetzung mit dem Holländer Coonhert, der Calvins Forderung zur scharfen Abgrenzung gegen den römischen Glauben kritisiert hatte
gedruckt in Genf 1562

Calvins Antwort an Kardinal Sadolet, der die Genfer zur Rückkehr zum römischen Glauben bewegen wollte
gedruckt in Genf 1540

Calvins Verteidigung der kirchlichen Trinitätslehre gegen die Irrtümer Michel Servets
gedruckt in Genf 1554

Calvins letzte Ermahnung an Michael Westphal, der Calvins Abendmahlslehre kritisiert hatte
gedruckt in Genf 1557

Drei Predigten Calvin über Erwählung und Verwerfung
gedruckt in Genf 1562

 


EKD
Evangelische Kirche in Deutschland
Copyright ©2018 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 23.01.2018 14:49