Logo der EKD

Unterricht

"Stiller Schlichter": Eine Unterrichtseinheit zu Calvin

zurück

Der junge und der alte Reformator

Calvin hatte in Genf viel zu tun: Er war Pfarrer, predigte dreimal die Woche, hatte täglich Briefe zu beantworten, hielt Vorlesungen und schrieb ein Buch nach dem anderen. Viele Menschen suchten seinen Rat. In seinem Haus nahm er regelmäßig Flüchtlinge aus Frankreich auf. Die 25 Jahre im Amt als Genfer Reformator hinterließen Spuren bei ihm.

Betrachtet die beiden nachfolgenden Bilder.

Das linke zeigt den jungen Calvin, als er noch Privatgelehrter werden wollte. Auf dem rechten ist Calvin etwa 50 Jahre alt und mehr als zwanzig Jahre Pfarrer in Genf. Welche Merkmale in Gesicht und Kleidung sind in beiden Bildern gleich? Welche Haltung drückt Calvin in ihnen aus? Wie erklärt Ihr die Veränderung?


EKD
Evangelische Kirche in Deutschland
Copyright ©2021 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Dienstag, 16. März 2021 14:53