Logo der EKD

Berichte

Kirchen feiern 2009 den 500. Geburtstag von Johannes Calvin

12.03.2008

Hannover (epd). Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), die Union Evangelischer Kirchen und der Reformierte Bund haben die Vorbereitungen für die Erinnerung an den Genfer Reformator Johannes Calvin (1509-1564) im kommenden Jahr gestartet. Zur Vernetzung der Aktivitäten zum 500. Geburtstag von Calvin wurde ein Projektbüro eingerichtet, wie die EKD am Mittwoch in Hannover mitteilte. Besetzt ist diese Stelle mit Pfarrer Achim Detmers, der die Vorhaben zum Calvin-Jahr koordiniert.

Calvin wurde am 10. Juli 1509 in Nordfrankreich geboren. Er war 26 Jahre jünger als Martin Luther (1483-1546) und gehört zur zweiten Reformatoren-Generation. Aus seinem Heimatland kam der Glaubensflüchtling nach Genf. Nach einem Aufenthalt in Straßburg wurde er 1541 Pfarrer in der Genfer Kirchengemeinde. Calvin wirkte vor allem durch Predigten und theologische Veröffentlichungen. Er hat nicht nur neue Akzente in der Theologie der Reformation gesetzt, sondern auch politische Entwicklungen ausgelöst, die Westeuropa und Nordamerika entscheidend beeinflusst haben.

Das Projektbüro soll den Angaben zufolge für Interessierte Material zu Leben und Werk Calvins bereitstellen. So werde noch in diesem Jahr eine "Calvin-Kiste" fertiggestellt, die Informationsmaterial für Schulen und Kirchengemeinden enthält: Ausstellungsplakate, eine Multimedia-CD-ROM, religionspädagogische Bausteine, Gottesdienstentwürfe und Broschüren. In Zusammenarbeit mit dem Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik in Frankfurt sei überdies ein Calvin-Magazin geplant, das die Wirkungsgeschichte des Genfer Reformators nachzeichnet.

In Kooperation mit dem Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund und dem Reformierten Weltbund soll der EKD zufolge eine deutschsprachige Internetpräsenz entstehen, die über Veranstaltungen zum Calvin-Jahr informiert. In der Schweiz wurde das viersprachige, offizielle Internetportal zum Calvin-Jahr bereits gestartet.

Das Deutsche Historische Museum bereitet eine Ausstellung unter dem Titel "Die Reformierten. Calvinismus in Deutschland und Europa" vor. Die Schau, die in Kooperation mit der Johannes a Lasco-Bibliothek in Emden entsteht, wird vom 6. März bis zum 19. Juli 2009 in Berlin gezeigt.

12. März 2008


EKD
Evangelische Kirche in Deutschland
Copyright ©2016 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 2016-08-10