Logo der EKD
Calvin Tagebuch

Was machte Calvin am... ?

Einträge im 17. September 1556

Calvin befindet sich in Frankfurt, um dort Streitigkeiten in der Gemeinde zu schlichten. Er schreibt an Melanchthon über diese Sache und appelliert, dass man mehr auf ein Religionsgespräch drängen müsse. Zudem bedankt er sich bei Justus Jonas einem Professor in Wittenberg, dass er Calvins Schrift gegen Westphal ins Deutsche übersetzen lassen wolle. (Calvins Briefe Bd. 3, S. 866f)

« zurück


EKD
Evangelische Kirche in Deutschland
Copyright 2019 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 21.05.2019 16:36