Logo der EKD
Calvin Tagebuch

Was machte Calvin am... ?

Einträge im 21. November 1551

Calvin muss seinen Brief an Mykonius diktieren, da er durch Kopfschmerzen ans Bett gefesselt ist. Er bittet Mykonius, in Basel ebenso ein Gutachten über den Fall Bolsec, der die Prädestinationslehre angreift, zu erstellen, wie er es die Züricher gebeten hat. (vgl. Calvins Briefe Bd. 2, S.576f)

« zurück


EKD
Evangelische Kirche in Deutschland
Copyright 2019 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 01.10.2019 16:58